Fortbildung des Schülerrates im Marstall Clemenswerth

Der Schülerrat der Marienschule besuchte am 28.10.13 die Jugendbildungsstätte "Marstall Clemensweth" bei Sögel. Der Tag in Sögel begann um 8:30 Uhr unter den Motto "Start it"-"Go on"! Diesen Tag verbrachten wir gemeinsam mit einem weiteren Schülerrat der Oberschule aus Herzlake. Unser Tagesprogramm startete mit einer herzlichen Begrüßung zweier Leiterinnen, die uns an diesen Tag mehr über die SV-Arbeit erläuterten und uns diesen Tagesplan präsentierten:

·         Kennen lernen

·         Rollen- und Teamfindung

·         Welche Aufgaben haben wir?

·         Rechte und Pflichten

·         erste Schwerpunkte für unsere zukünftig Arbeit  

Besonders die Rechte und Pflichte zeigte uns sehr deutlich, was Schüler an einer Schule bewegen kann. Das sollte jeden Schüler ermutigen sich am Schulleben mit seinen Ideen zu beteiligen.
Als letzte Aufgaben dieses Tages planten wir in einzelnen Gruppen Veränderungen und Aktionen, die wir an der Schule durchführen möchten.
Nach der Planung übten wir auch, vor den gesamten Schülern, wie der Schülerrat solche Aktionen und Veränderungen gut präsentieren kann.
Dieser wirklich lehrreiche Tag endete für uns um 18:00 Uhr an der Marienschule.

Besonders bedanken möchte sich der Schülerrat bei der Jugendbildungsstätte "Marstall Clemenswerth", für die Verpflegung und Freundlichkeit, bei dem Schülerrat der Oberschule aus Herzlake für die hilfreichen Tipps , bei Herrn Thuinemann, der uns an diesen Tag begleitete, sowie der Schulleitung, die uns diesen Tag ermöglicht hat.

MfG
Der Schülerrat

^
Seitenanfang