Die Marienschüler zeigen Flagge für die Energiewende!

Der Wahlpflichtkurs Naturwissenenschaften 7R hat erfolgreich unter der Leitung von Herrn Thuinemann an der bundesweiten Initiative „Schulen zeigen Flagge für die Energiewende“ des Bundesumweltministeriums teilgenommen. Als Preis konnten sich die Schüler und Schülerinnen über eine Energiewende-Box freuen. Die Themen Energiewende und Stromsparen sind an unserer Schule angekommen. Lehrer setzen sich gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern aktiv dafür ein. Die Schüler und Schülerinnen haben in einem Projekt verschiedene Energiemärchen im Form einer Ausstellung erstellt.

 „Ein sauberes, sicheres und billiges Atomkraftwerk....“ lautet ein Titel. In einer Rally können Schülerinnen und Schüler sich aktiv mit den Energiemärchen auseinandersetzen. 

Der Namen unserer Schule wurde in einer Deutschlandkarte auf der Aktionswebseite www.bmu.de/schulen-zeigen-flagge veröffentlicht. 

^
Seitenanfang