Buslotsen besuchen Zoo Osnabrück

In Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Osnabrück bildet die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) Schülerinnen und Schüler des 7. und 8. Jahrgangs zu BusLotsen aus. Engagierte Schülerinnen und Schüler übernehmen freiwillig Verantwortung und sorgen durch ihren Einsatz für mehr Sicherheit und Fairness in der Schülerbeförderung.
Sie greifen zum Beispiel ein, wenn gedrängelt, geschubst oder gepöbelt wird.

Insgesamt wurden im Landkreis Osnabrück mittlerweile über 1000 Buslotsen ausgebildet. Auch die Marienschule bildet regelmäßig Schülerinnen und Schüler zu BusLotsen aus.

Als Dankeschön für ihre ehrenamtliche Arbeit hat die VOS alle aktiven BusLotsen zu einer kostenlosen Nachtführung im Zoo Osnabrück eingeladen.

Dieser Einladung sind wir gerne gefolgt und haben am 25.10.13 einen spannenden Abend im Zoo verbracht. Zunächst gab es für alle eine Stärkung im Zoo Restaurant, anschließend in kleinen Gruppen eine Führung durch den Zoo. Der besondere Reiz war, dass der Zoo für die normalen Besucher schon geschlossen hatte und es langsam dunkel wurde. Wir bekamen zahlreiche Informationen zu den verschiedenen Tieren und hatten die Möglichkeit sie aus kurzer Distanz zu beobachten.

Wir bedanken uns auf diesem Wege noch mal ganz herzlich für die Einladung und den schönen Abend!

^
Seitenanfang